News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Zynga - Auch Niederlassung in Japan wird geschlossen

Zynga wird nun auch seine Niederlassung in Japan bis Ende Januar 2013 dicht machen. Die genauen Gründe wurden nicht genannt.

Von Sebastian Klix |

Datum: 23.12.2012 ; 12:42 Uhr


Zynga : Und es geht weiter mit weniger guten Nachrichten vom (einstigen) Social-Games-Giganten Zynga. Nach diversen Entlassungen, Kündigungen wichtiger Mitarbeiter und der Schließung einiger Studios, macht nun auch die Niederlassung in Japan dicht.

Kenji Matsubara, CEO von Zynga Japan, bestätigte via Facebook, dass die Büros bis Ende Januar 2013 geschlossen werden. Matsubara bedankte sich bei seinem (bald) ehemaligen Brötchengeber und erklärte, dass Titel wie etwa das Kartenspiel Ayakashi weiterbetrieben werden und entsprechenden Support erhalten. Vor einiger Zeit schaltete Zynga USA den Betrieb von insgesamt 13 Titeln ab. Eine genaue Begründung für die Schließung, der vor etwa zweieinhalb Jahren mit einem Investment von 150 Millionen US-Dollar eröffneten Büros in Japan, wurde nicht genannt. Zynga-CEO Mark Pincus deutete dies aber bereits vor einigen Wochen an.

Damit geht für Zynga und Pincus ein turbulentes und alles andere als rosiges Jahr zu Ende … wobei: acht Tage hat er ja noch. Der Titel als einer der fünf »Schlechtesten CEO 2012«, der ihm Mitte Dezember von der Bloomberg Businessweek verliehen wurde, wird ihm wohl in dieser Zeit aber nicht mehr aberkannt werden.

Via Polygon

Diesen Artikel:   Kommentieren (54) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar nachiios
nachiios
#1 | 23. Dez 2012, 13:20
Bei Zynga sind wohl endgültig die besten Zeiten vorbei..
schade eigentlich
rate (7)  |  rate (85)
Avatar Foxedge
Foxedge
#2 | 23. Dez 2012, 13:26
Ich persönlich finde Social Games sowieso scheiße.. Entweder richtig oder garnicht. Aber ist natürlich mist für die Mitarbeiter, vor allem vor Weihnachten, das wünscht man so keinem ..
rate (76)  |  rate (2)
Avatar Sun Liao
Sun Liao
#3 | 23. Dez 2012, 13:29
Zitat von nachiios:
Bei Zynga sind wohl endgültig die besten Zeiten vorbei..
schade eigentlich


Schade eigentlich? Zum Glück eine Seuche weniger!
rate (86)  |  rate (8)
Avatar Aldaris85
Aldaris85
#4 | 23. Dez 2012, 13:32
Für die Mitarbeiter tut es mir sehr Leid. Aber ich denke für das Niveau der Spieleindustrie kann Zyngas Schicksal nur gut sein... in der Hoffnung, dass andere merken, dass auch Social Games keine endlose Geldquelle sowie "risiko-behaftet" sind.
rate (49)  |  rate (1)
Avatar Petesteak
Petesteak
#5 | 23. Dez 2012, 13:35
Zitat von Sun Liao:


Schade eigentlich? Zum Glück eine Seuche weniger!


Als glücklich würde ich es nie bezeichnen, wenn Unternehmen zerbrechen. 1-2 schlechte Jahre als Denkzettel gern, aber nicht so schlimm, dass dadurch auf einmal viele Leute ohne Job dastehen.
Werd erwachsen.
rate (18)  |  rate (46)
Avatar XellDincht
XellDincht
#6 | 23. Dez 2012, 13:47
sieht so aus dass Greg Richardson recht hatte:
http://www.4players.de/4players.php/spieli nfonews/Allgemein/3933/2121892/Allgemein|Fokus _auf_Gelegenheitsspieler_ist_ein_Fehler.html

Ist schlecht für die Mitarbeiter aber um so einen Scheiß wie Farmville trauere ich nicht nach
rate (24)  |  rate (1)
Avatar Nightred
Nightred
#7 | 23. Dez 2012, 13:48
Zitat von Artikel:
Damit geht für Zynga und Pincus ein turbulentes und alles andere als rosiges Jahr zu Ende … wobei: acht Tage hat er ja noch.


Wie witzig.
rate (0)  |  rate (24)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#8 | 23. Dez 2012, 13:49
hoffentlich gehen die pleite. ich bemitleide deren mitarbeiter auch nicht im geringsten. die wissen ganz genau an was für abzockerspielen die dort arbeiten. sie verdienen gut an der arbeit und haben dafür jegliche moralische bedenken beiseite geschoben. das solche menschen durch so einen job langfrsitig nicht belohnt werden, halte ich besonders positiv an solchen meldungen. das gibt mir ein kleines wenig hoffnung an die menscheit zurück.
rate (19)  |  rate (8)
Avatar mja
mja
#9 | 23. Dez 2012, 13:50
weg mit den müll braucht eh keiner !
rate (20)  |  rate (1)
Avatar sirsabu
sirsabu
#10 | 23. Dez 2012, 13:54
War doch klar das die social games blase iegendwann einmal platzt. Doof fue die angestellten gut dur die gamer.
rate (25)  |  rate (1)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Zynga
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten