Call of Duty 5 - Zweiter Weltkrieg im Pazifik

"Quellen, die anonym bleiben wollen, haben uns berichtet, dass das kommende Call of Duty 5 bereits spielbar ist und gerade Qualitätssicherungstests bestehen muss". Das sagt der amerikanische Spieleblog Kotaku. Danach sei der Entwickler definitiv Treyarch, die schon den missglückten dritten Teil der Serie programmiert haben. Als Handlungshintergrund kommt wieder der Zweite Weltkrieg zum Einsatz -- dieses Mal ist aber der Krieg im Pazifikraum Schwerpunkt des Geschehens. Als Grafikmotor im Hintergrund verwendet Treyarch dieselbe Technik wie in Call of Duty 4. Bekannt ist, dass das Spiel im Laufe des Jahres für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo DS erscheinen wird.

von Christian Merkel,
13.05.2008 11:03 Uhr

"Quellen, die anonym bleiben wollen, haben uns berichtet, dass das kommende Call of Duty 5 bereits spielbar ist und gerade Qualitätssicherungstests bestehen muss." Das sagt der amerikanische Spieleblog Kotaku. Danach sei der Entwickler des fünften Teils der Shooter-Serie definitiv Treyarch, die schon den missglückten dritten Teil der Serie programmiert haben.

Als Handlungshintergrund kommt angeblich wieder der Zweite Weltkrieg zum Einsatz -- dieses Mal ist aber der Krieg im Pazifikraum Schwerpunkt des Geschehens. Als Grafikmotor im Hintergrund soll Treyarch dieselbe Technik wie in Call of Duty 4 verwenden. Bekannt ist bereits, dass das Spiel im Laufe des Jahres für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo DS erscheinen wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...