Captain Blood - 15 Mann auf des toten Manns Kiste

von Fabian Siegismund,
13.05.2006 04:54 Uhr

»Die Amis lieben es, aber der USK wird das nicht gefallen«, sagt Beco Mulderij von Playlogic. Da könnte er recht haben, denn das Action-Spiel Captain Blood macht seinem Namen alle Ehre: fliegende Körperteile, Blut spritzt, Finishing-Moves. Dabei beruht das Piratenspiel auf einem alten Roman von Rafael Sabatini, der schonmal mit Erroll Flynn in der Hauptrolle verfilmt wurde. Mehr als ein kurzes Demo-Level gibt's von Captain Blood auf der E3 allerdings noch nicht zu sehen. Wir halten für Sie weiterhin Ausschau nach der Totenkopfflagge - und die USK wahrscheinlich auch.

Mehr Informationen zur E3 finden Sie auf unseren Sonderseiten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...