C&C 3: Tiberium Wars - In Deutschland entschärft

von GameStar Redaktion,
02.02.2007 10:39 Uhr

Noch hat die USK dem Echtzeit-Strategiespiel Comand & Conquer 3: Tiberium Wars noch kein USK-Rating erteilt. Electronic Arts hätte gerne für die normale Verkaufsversion des Spiels eine Freigabe ab 16 Jahren. Wie uns der Hersteller in einem Gespräch mitgeteilt hat, waren die Prüfer bislang mit zwei Punkten unzufrieden: Zum einen gefällt ihnen die Möglichkeit eines Atomschlags nicht. Und zum anderen sollte es keine Selbstmordkommandos geben. Electronic Arts wird wahrscheinlich beides entschärfen müssen, um die auch für den E-Sport wichtige Freigabe zu erhalten.

Wer lieber ungeschnitten spielt, muss nicht nach Importen schauen. Als Quasi-Sammlerausgabe veröffentlicht Electronic Arts die Kane Edition von Comand & Conquer 3: Tiberium Wars. Die ist von vorneherein als 18er-Spiel geplant und muss dementsprechend nicht geändert werden. Sie enthält neben der deutschen Sprachausgabe unter anderem auch die englische Fassung. Zudem liegt eine Bonus-DVD mit allerhand Extras bei. Dazu zählen ein Blick hinter die Kulissen, gelöschte Szenen und Outtakes, fünf Wallpaper sowie Strategie-Videos der Entwickler. Zudem gibt es neue Multiplayer-Karten und exklusive Einheiten-Skins für beide Fraktionen.

C&C 3: Tiberium Wars erscheint Ende März.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.