C&C 3: Tiberium Wars - Noch mehr Änderungen im Patch 1.05

von GameStar Redaktion,
21.05.2007 10:10 Uhr

Electronic Arts hat die Änderungsliste für den Patch zu C&C 3: Tiberium Wars auf Version 1.05 um ein paar Punkte erweitert. Zu den wichtigeren Änderungen gehören folgende Punkte.

  • Es wird nicht mehr möglich sein, ein Multiplayer-Match einzufrieren, indem man dauernd die Screenshot-Capture-Taste drückt.
  • Ein Team-Exploit wird behoben, bei dem die Nod-Tarnschild-Energie dazu missbraucht werden konnte, dass Infanterieeinheiten in alliierten GDI-APCs Tarnung erlangen können.
  • Ein Fehler wird behoben, bei dem manche Spieler das falsche Endvideo sehen.
  • Die Maus rutscht nicht mehr aus dem Fokus bei Multi-Monitor-Systemen
  • Ein Fehler wird behoben, bei dem manchmal Computergegner nicht mehr kämpfen wollen, wenn ein Skirmish-Spiel geladen wird.
  • Beim Wechseln der Kontrollgruppen werden nicht mehr unerwartet mehrere angewählt.
  • Onlinelobbys werden umbenannt.

Die bereits angekündigten Änderungen für Patch 1.05 finden Sie in folgender News. Laut den aktuellen Plänen soll das Update Ende Mai erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...