CDV: 75 Mitarbeiter sollen gehen

von Heiko Klinge,
01.09.2003 11:20 Uhr

Der deutsche Spiele-Publisher CDV (Panzers) gerät in immer größere Schwierigkeiten. Termin-Verschiebungen wie Breed und No Man's Land und schlechte Verkaufserlöse (Heaven & Hell) führten im 2. Quartal 2003 zu einem Verlust von 4,5 Millionen Euro vor Steuern. Nach einer Ad hoc Mitteilung wurden deshalb umfangreiche Restrukturierungs- und Kostensenkungsmaßnahmen eingeleitet. So werden insgesamt 75 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.