CEA - Keine eigene Spielemesse

von GameStar Redaktion,
17.10.2006 14:23 Uhr

Also doch nicht: Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, hat die Consumer Electronics Association (CEA) ihre Pläne für eine eigene Spielemesse in den USA vorerst auf Eis gelegt.

Kurz nach der Auflösung der E3 in der ehemals bekannten Form hatte sich die CEA zu Wort gemeldet und einen geistigen Nachfolger der Messe angekündigt. Aufgrund der Reaktionen aus den Reihen der Industrie sowie den erst kürzlich enthüllten Details zur Neugestaltung der E3 haben sich die Verantwortlichen jedoch gegen eine eigene Messe entschieden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.