CeBit-News: 3Dfx

von GameStar Redaktion,
24.02.2000 19:09 Uhr

3Dfx hat auf der CeBit erstmals das neue Spitzenmodell Voodoo 5 5000 in einer lauffähigen Version gezeigt. Allerdings lief das fast fertige Modell nur mit 100 MHz. Die Endversion soll 166 MHz schnell werden; die einzige bislang existierende Variante mit dieser Geschwindigkeit hatte die Chip-Schmiede im Hauptquartier in San Jose gelassen. 3Dfx demonstrierte das Hardware-Antialialising, das Spielen schon bei einer Auflösung von 640 mal 480 Pixeln eine bislang unbekannte Grafikqualität verleiht, die in etwa einer Auflösung von 1024 mal 768 gleichkommt. Das an Quake 3 demonstrierte neue Feature Motion Blur, das bewegte Objekte realistischer darstellen soll, konnte dagegen weniger überzeugen. Die Voodoo 5 soll im April in den Handel kommen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.