Cossacks 2: 64.000 Soldaten

von GameStar Redaktion,
16.05.2003 06:27 Uhr

Bei GSC-Gameworld entsteht zur Zeit nicht nur die Ballerei Stalker, sondern auch das Echtzeit-Strategiespiel Cossacks 2. Waren es im Vorgänger noch 16.000, so stehen jetzt bis zu 64.000 Mann gleichzeitig in den Schlachten der napoleonischen Kriege. Ein ausgeklügeltes Formations-System soll die Beherrschung solcher Einheitenmassen erleichtern. Erschöpfung und Moral haben starken Einfluss auf die Kampfkraft: Marschieren die Armeen auf Straßen, ermüden sie kaum. Im freien Feld ist dagegen schon nach wenigen Schritten eine Rast nötig. Wenn ein Verband vom Feind überrascht wird, sinkt schlagartig die Stimmung der Truppe, und sie ergreift die Flucht. Sobald andere Kameraden die Flüchtenden sehen, nehmen sie ebenfalls die Beine in die Hand. Der Aufbaupart mit Städten und Produktionsketten wird wesentlich wuseliger als noch in Cossacks. Handwerker und Bürger bevölkern die Städte. Erscheinen soll Cossacks 2 bereits Ende des Jahres.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.