Creative Labs kauft Aureal

von GameStar Redaktion,
23.09.2000 09:47 Uhr

Nicht Guillemot sondern Creative Labs hat sich die gesamten Vermögensbestände von Aureal gesichert. Dazu genügte die Zustimmung des kalifornischen U.S. Bankruptcy Court. Mit der Übernahme werden alle noch offenen Forderungen zwischen Aureal und Creative auf einen Schlag beigelegt. Für den ehemaligen Konkurrenten zahlt Creative umgerechnet insgesamt knapp 65 Millionen DM.
Der Soundkartenhersteller Aureal, Entwickler des A3D-Sound-Standards, hatte im April diesen Jahres Konkurs angemeldet.
(fm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.