Dark Age of Camelot: Häuser

von GameStar Redaktion,
10.02.2003 09:41 Uhr

Eigentlich sollten die Abenteurer im Online-Rollenspiel Dark Age of Camelot schon lange eigene Häuser in der Spielwelt errichten können. Doch Entwickler Mythic hat diese aufwändige Funktion bisher immer wieder verschoben. Jetzt gibt es endlich Neuigkeiten zum Thema Hausbau: Die Eigenheime soll es in vier Preisklassen geben. Zahlreiche Gegenstände wie Türen, Wandteppiche und Möbel steigern den Wiedererkennungswert. Um die Landschaft von Dark Age of Camelot nicht zu verbauen, richten die Entwickler eigene Siedlungszonen ein, die sich bei Bedarf auch erweitern lassen. Grundstücks-Knappheit wie etwa in Ultima Online soll damit vermieden werden. In etwa sechs Wochen werden die Test mit der neuen Funktion beginnen. Wenn die gut laufen, bringt kurz darauf ein Patch die Baugenehmigung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.