Das große Beben 5: Insolvenz

von GameStar Redaktion,
23.04.2002 16:14 Uhr

Das große Beben 5 sollte mit bis zu 2.000 Teilnehmern eine der größten LAN-Partys dieses Jahres werden. Gestern musste allerdings der Veranstalter TLC The LAN Company Event AG Insolvenz anmelden. Schlechte Nachricht für diejenigen 1.500 Leute, die sich angemeldet und die Teilnahmegebühr von 30 Euro bereits überwiesen haben: Die Gelder sind Teil der Insolvenzmasse und damit bis auf weiteres blockiert. Das mit der Organisation der LAN-Party beauftragte Beben-Team versucht trotzdem, den Event auf die Beine zu stellen. Erste Sponsoren haben sich bereits gefunden, die Veranstaltung ist allerdings nicht gesichert. Deswegen rufen die Organisatoren auf ihrer Homepage zur Hilfe auf.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.