Dawn of War: Winter Assault - Addon angespielt

von Daniel Matschijewsky,
18.07.2005 11:09 Uhr

Bald wird's frostig im Warhammer 40K-Universum: Entwickler Relic arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung des umfangreichen Dawn of War-Addons Winter Assault. Wir haben uns mit einer weit fortgeschrittenen Preview-Version in hitzige Gefechte gestürzt.

Neu dabei: die eher defensiven Imperial Guards. Das Volk fügt sich mit seinem auf Fernkampf ausgelegten Arsenal perfekt ins Spiel. Dabei hat uns besonders der Bane Blade gefallen, ein Super-Panzer, der mit gleich elf Kanonen ganze Basen einebnet. Wer nicht ganz so gewaltig in die Schlacht ziehen will, greift zu den Sentinels, fernkampfstarke Walker, die ein bisschen an Krieg der Sterne erinnern.

Die Missionen der zwei neuen Kampagnen, die wir bisher gesehen haben, fallen gewohnt abwechslungsreich aus und dauern wie im Hauptprogramm bis zu zwei Stunden. Allerdings hat Relic den Schwierigkeitsgrad ziemlich angezogen -- Einsteiger sollten daher erstmal mit Dawn of War üben. Etwas Zeit haben Sie dafür noch, das Addon soll erst im September erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.