Desperados 2 - 3D-Grafik in Aktion

von GameStar Redaktion,
07.06.2004 14:18 Uhr

Der deutsche Entwickler Spellbound setzt beim Nachfolger zum Taktikspiel Desperados voll auf 3D-Grafik. Dadurch soll zum Beispiel wegen der Komplettansicht der Gebäude mehr Interaktion mit der Umgebung möglich sein. Ebenso denkbar sind weitere Aktionen wie Klettern, Schleichen, Springen und sich Verstecken. Was spielerisch Sinn hat, wirkt sich auch optisch aus: Zehn Screenshots aus einer ersten Alphaversion zeigen auf der Spellbound-Homepage, was sich ändert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.