Doom 3: Game Over für Trent Reznor

von Jan Tomaszewski,
16.05.2003 14:06 Uhr

Trent Reznor, Frontmann der Industrial-Gruppe Nine Inch Nails, arbeitet nicht länger an der Doom 3. Reznor will sich auf das nächste NIN-Album konzentrieren, meldet die Fansite The Nin Hotline weiter. Nach den uns vorliegenden Informationen war id Software bereits Ende 2002 auf der Suche nach talentierten Musikern, um Reznor zu ersetzen. Die Doom 3-Soundarbeiten laufen zudem erst seit wenigen Monaten, was auch ein Grund für die verzögerte Doom 3-Veröffentlichung sein könnte. Der 3D-Shooter soll Ende 2003 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.