DVD-Schachteln auch in den USA

von GameStar Redaktion,
29.03.2001 09:58 Uhr

Europa macht es vor, die Amis möchten nachziehen: Ab Jahresmitte sollen PC-Spiele in den USA nicht mehr in großen Papp-, sondern in kleinen Plastikschachteln erscheinen. Das Format beruht auf DVD-Hüllen, wird aber leicht abgewandelt und heißt "GT-Box". Vorgeschlagen wurde das auf einer Konferenz der IEMA, der Interactive Entertainment Merchants Association in Chicago, also der US-Spielehändler-Vereinigung.
Der Beschluss ist zwar nur eine Empfehlung für die Publisher, allerdings dürften die sich den mächtigen Händlern beugen.
Für deutsche PC-Fans, die gerne US-Originale daddeln, könnte das neue Format handfeste Geld-Vorteile haben: Die Versandkosten müssten durch das deutlich geringere Volumen sinken. Und wer beim USA-Trip selbst einkauft und die Schachteln im Koffer unterbringen muss, atmet sicherlich auch auf...
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.