E3: Sony, Nintendo & Microsoft - Video-Analyse der großen E3 2009-Pressekonferenzen

Was wurde auf der Microsoft-, Nintendo- und Sony-Pressekonferenz gezeigt? Was hat uns enttäuscht, was hat uns begeistert? Die Konferenzen in der Analyse.

von Peter Smits,
04.06.2009 03:02 Uhr

Am 01. Juni 2009 hat Microsoft mit der ersten großen Pressekonferenz der E3 2009 den Kampf der Entwickler um die besten Neuankündigungen und Trailer eröffnet.

GameStar-Redakteur Christian Schmidt und GamePro-Redakteur Bernd Fischer berichten direkt nach der Konferenz über interessante Neuvorstellungen (Splinter Cell: Conviction, Modern Warfare 2) und Enttäuschungen (Kein PC).

Video: Analyse der Microsoft E3 Pressekonferenz

Microsoft Media Briefing E3 2009 ansehen

Nintendo enthüllte ein neues Mario und ein neues Metroid.Nintendo enthüllte ein neues Mario und ein neues Metroid.

Als nächstes war Nintendo an der Reihe neue Projekte zu enthüllen. Christian Schmidt und Michael Obermeier sprechen über den Casual-Auftakt (Wii Fit Plus) und das Core-Finale (Metroid: Other M; Mario Galaxy 2) der Nintendo-Pressekonferenz.

Video: Analyse der Nintendo E3-Pressekonferenz

Nintendo Media Briefing E3 2009 ansehen

Sony zeigte die PSP Go und ein neues Eingabegerät.Sony zeigte die PSP Go und ein neues Eingabegerät.

Der letzte im Bunde war Sony. Die Japaner stellten nicht nur neue Spiele sondern auch jede Menge neuer Hardware vor. Michael Obermeier fasst alle Ankündigungen im Video zusammen.

Video: Fazit der Sony E3-Pressekonferenz

Weitere Neuigkeiten zur E3 2009 finden Sie auf unserer E3 2009-Übersichtsseite.


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.