Eidos - setzt zukünftig auf Steam

von GameStar Redaktion,
16.03.2007 09:30 Uhr

Nach Activision, 2K Games, Majesco und Strategy First wird nun auch Publisher Eidos seine Spiele zukünftig über Valves Online-Plattform Steam vertreiben. Eine entsprechende Vereinbarung beider Parteien wurde gestern unterzeichnet.

Demnach sollen bereits in Kürze neben der kompletten Tomb Raider- und Commandos-Reihe auch einige Titel der Hitman-Serie zum Download angeboten werden. Doch auch aktuelle Spiele wie Just Cause und Battlestations: Midway sowie das demnächst erscheinende Tomb Raider: Anniversary können in Zukunft über Steam bezogen werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...