Elder Scrolls 4: Oblivion - Nachfolger bereits in Arbeit

von GameStar Redaktion,
13.03.2006 09:38 Uhr

Was kommt nach Elder Scrolls 4: Oblivion? Bethesdas PR-Manger Pete Hines sagt in einem Interview mit Xbox365.com, dass es intern jetzt drei Programmierteams in seiner Firma gäbe. Eines würde sich um Patches und Addons für Oblivion kümmern. Die anderen beiden programmieren Fallout 3 und ein neues Spiel aus der Elder-Scrolls-Reihe. Laut Gerüchten, die die Fansite Oblivionworld.de aufgeschnappt hat, soll es sich dabei um Elder Scrolls Adventures 2: Eye of Argonia handeln. Das Konzept für einen Nachfolger des actionlastigen Redguards liegt mit schon seit Jahren fertig ausgearbeitet in den Schreibtischen der Bethesda-Programmierer, wurde aber nie entwickelt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...