Enemy Territory: Quake Wars - Frühstart für Europäer

von Michael Obermeier,
06.08.2007 10:45 Uhr

Wie Todd Hollenshead von id Software auf der QuakeCon bekanntgegeben hat, werden Europäer in Enemy Territory: Quake Wars einen Trainingsvorsprung gegenüber US-Spielern haben. Dies geht aus einem Posting im offiziellen Quake Wars-Bog hervor.

So erscheint der von Splash Damage entwickelte Multiplayer-Shooter in den Vereinigten Staaten am 2. Oktober, in Europa aber bereits am 28. September. Ob die vier Tage Frühstart hingegen einen entscheidenden Unterschied in Mehrspieler-Schlachten zugunsten europäischer Spieler bringen, sei dahingestellt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.