Finale der ESL Pro Series in CS:GO und LoL :

Am 6. Und 7. September 2014 finden in Köln die Finalrunden der ESL Pro Series statt. Dabei geht es in den Disziplinen Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends um den Titel und ein Gesamtpreisgeld von 40.000 Euro.

Die eSport-Turniere werden live bei Twitch, seit kurzem Teil von Amazon, ausgestrahlt. Das LoL-Turnier wird außerdem im ARD-Kanal EinsPlus im herkömmlichen TV gezeigt. Die Übertragung von EinsPlus richtet sich speziell an eSport-Neulinge, da hier für den noch unerfahrenen Zuschauer die Grundmechaniken der Spiele erklärt und die Spiele leicht verständlich ohne Fachjargon kommentiert werden.

An beiden Tagen werden zuerst die beiden Halbfinals ausgespielt. Direkt im Anschluss folgt das Finale zwischen den beiden Halbfinal-Siegern, gefolgt von der Siegerehrung. Sendestart ist am Samstag, den 6. September ab 13:00 Uhr mit CS:GO. Darin treten Planetkey Dynamics, MTW.EIZO, mousesports und die Playing-Ducks an.

Am Sonntag geht es für die Teams n!faculty, ALTERNATE, ESC ICY BOX und Planetkey Dynamics um den Sieg und die deutsche Meisterschaft in League of Legends. Weitere Infos zum ESL Pro Series Finale gibt es auf der offiziellen Webseite.

League of Legends