FASA: Mech-Macher Pleite

von GameStar Redaktion,
26.01.2001 10:31 Uhr

FASA, die Firma hinter BattleTech (MechWarrior), Crimson Skies und Shadowrun, schließt die Pforten. In einer Web-Mitteilung ist zu lesen, dass man zwar anstehende Fan-Bestellungen noch ausführen, dann aber den Geschäftsbetrieb einstellen werde. FASA vertreibt Brettspiele, Bücher und Merchandising-Artikel zu den genannten und einigen weiteren Serien. Die Rechte an BattleTech und Shadowrun werden an eine Firma namens Wizkids verkauft, die von FASA-Veteranen gegründet wurde.
Nicht betroffen von der Pleite ist FASA Interactive, die Computerspiele-Abteilung. Microsoft hat das Entwicklerstudio komplett übernommen und alle FASA-Software-Rechte "auf ewig" lizensiert. Gerade jetzt kommt die deutsche Version von MechWarrior 4 in die Läden. Hinter den Kulissen ist übrigens als Gerücht zu hören, dass auch ein Spiel im düsteren Endzeit-Szenario Shadowrun geplant ist.
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.