FBI veröffentlicht bizarres Spiel - Als Ziege gegen den Extremismus

Die amerikanische Sicherheitsbehörde FBI hat mit Slippery Slope ein Videospiel veröffentlicht. Im bizarren Geschicklichkeitsspiel soll über Extremismus aufgeklärt werden, indem eine Ziege durch ein Level gesteuert wird.

von Stefan Köhler,
11.02.2016 12:45 Uhr

Slippery Slope ist ein Aufklärungsspiel des FBI über Extremiusmus. Kinder sollen eine Ziege durch Level lenken und werden mit typischen Phrasen von Extremisten belohnt.Slippery Slope ist ein Aufklärungsspiel des FBI über Extremiusmus. Kinder sollen eine Ziege durch Level lenken und werden mit typischen Phrasen von Extremisten belohnt.

Die amerikanische Sicherheitsbehörde FBI hat mit Slippery Slopeein eigenes Videospiel veröffentlicht. Die Kollegen von Kotaku haben das bizarre Geschicklichkeitsspiel ausgegraben, das über Extremismus und Gewaltbereitschaft aufklären soll.

Hier geht es zur Webseite von Slippery Slope, in dem eine Ziege durch sechs Level gesteuert wird. Für jeden abgeschlossenen Level wird der Spieler mit einer Kernaussage von Extremisten»belohnt«, beispielsweise »Wir müssen unsere Traditionen verteidigen« oder »Wir werden von außen angegriffen«. Ob es sich tatsächlich um die verzerrte Logik von Extremisten oder schlicht Zitaten aus dem derzeitigen US-Wahlkampf handelt, lassen wir mal offen. Extrem ist übrigens auch die sehr schwammige Steuerung, die mehr Aufmerksamkeit als die politische Aufklärung fordert.

Das Spiel ist Teil des FBI-Programms »Don't be a Puppet« (dt.: sei keine Marionette), das Kinder über Extremismus aufklären soll. Die gesamte Webseite erinnert dabei an ein billig produziertes Adventure aus den 90ern. Zuvor wurde das FBI dafür scharf kritisiert, dass sich die Webseite nur auf islamischen Extremismus bezog und andere Formen völlig ignoriert. Daraufhin wurde das Programm »neutraler« gestaltet.

Webseite Dont be a Puppet


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...