Fifa 2002: Fakten

von GameStar Redaktion,
19.05.2001 08:33 Uhr

Die neueste Ausgabe der erfolgreichen FIFA-Serie von EA Sports heisst natürlich FIFA 2002 und wurde auf der E3 nicht öffentlich gezeigt. Wir haben hinter verschlossenen Türen eine frühe Version selbst anspielen dürfen. Der erste Eindruck: FIFA 2002 wird noch realistischer. Mit einem neuen Passsystem sind nun flexible Zuspiele, Direktpässe und sogar Kombinationen möglich. Ebenso wird das Zweikampfverhalten überarbeitet. Nun entscheiden Winkel und Timing über den Erfolg eines Tacklings. Die Einblendung von Laufwegen und die verbesserte KI sollen für noch mehr Realitaetsnähe sorgen.

Grafische Neuerungen waren noch nicht enthalten, aber bis zum Herbst 2001 sollen die Spieler bei Gesichtern und Frisuren den Vorbildern aus Bundesliga oder Nationalmannschaften noch exakter nachempfunden sein. Zudem sollen nun alle Kommandos individuell konfigurierbar werden.
(js)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.