Fifa 2003: Millionen-Klage von Kahn

von Heiko Klinge,
09.10.2002 13:06 Uhr

Wie Bild berichtet, hat Oliver Kahn eine Unterlassungsklage gegen EA Sports betreffend Fifa 2002 eingereicht. Der Streitwert soll rund eine Million Euro betragen. Grund: Kahn habe niemals der Nutzung seiner Persönlichkeitsrechte zugestimmt. Sollte unser Nationaltorhüter mit seiner Klage durchkommen, müsste nicht nur Fifa 2002 vom Markt genommen werden -- auch der Verkaufsstart von Fifa 2003 am 31. Oktober wäre gefährdet. EA Sports wollte auf unsere Anfrage hin noch keine Stellungnahme zum Fall Kahn abgeben. Wir halten Sie auf alle Fälle auf dem Laufendem.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.