Fightback - Neues Spiel der Enslaved-Macher für Android & iOS angekündigt

Die Entwickler bei Ninja Theory haben mit Fightback ihr erstes Spiel für mobile Endgeräte angekündigt. Das Beat ‘em up soll sich durch eine »revolutionäre Touch-Steuerung« auszeichnen.

von Philipp Elsner,
24.05.2013 16:04 Uhr

In Fightback wird es nicht zimperlich zugehen, wie der erste Screenshot beweist.In Fightback wird es nicht zimperlich zugehen, wie der erste Screenshot beweist.

Fightback ist das erste Spiel für Mobilgeräte des renommierten Entwicklerstudios Ninja Theory, die sich mit Enslaved: Odyssey to the West, DmC: Devil May Cry und Heavenly Sword einen Namen gemacht haben. Der Mobil-Markt sei ein Phänomen, das man als Studio nicht weiter ignorieren könnte und man arbeite mit den »Schwergewichten der Branche« zusammen, um ein hochqualitatives Spiel liefern zu können, heißt es bei Ninja Theory.

Das Beat 'em up für Android und iOS soll sich durch ein »revolutionäres berührungsbasiertes« Kampfsystem und die Stimmung eines 80er-Jahre-Actionfilms auszeichnen. Als Publisher fungiert Chillingo, eine Abteilung für mobiles Gaming von EA. »Wir sind sehr froh, mit einem so talentierten und hochgelobten Studio daran zu arbeiten, ihren ersten Titel für Mobilgeräte auf den Markt zu bringen«, so der Chef von Chillingo Ed Rumley.

Fightback soll im Sommer 2013 erscheinen, eine erste anspielbare Version wird es auf der Spielemesse E3 in Los Angeles (11. Bis 13. Juni) geben.

Enslaved: Odyssey to the West - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.