Fußball-Manager von EA

von GameStar Redaktion,
09.02.2001 10:08 Uhr

Gerald Köhler, Designer der ruhmreichen Anstoss-Serie, steht seit Anfang 2000 bei EA unter Vertrag, um deren bislang eher mäßige Manager-Reihe aufzupeppen. Mittlerweile gibt es erste Fakten zu Fußball Manager 2002: Bei den Spielern sollen zahlreiche Rollenspiel-Elemente dazu kommen. Das neue Transfermarktsystem preist die vollmundige Presse-Erklärung gar als "revolutionär" -- schaun`n mer mal.
Falls Sie zufällig Fan von Rapid Wien sind, können Sie sich freuen: Neben den Bundesliga-Originaldaten sind auch die der österreichischen Liga enthalten. Das Programm soll bereits im Herbst auf den Markt kommen -- hoffen wir, dass es Gerald und seinem Team gelingt, der EA-Serie die Kinderkrankheiten auszutreiben.
(gun)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.