Galactic Civilizations 2: Twilight of the Arnor - Mod-Team arbeitet an offizieller Erweiterung

von Michael Obermeier,
07.11.2007 10:24 Uhr

Die Entwicklungsgeschichte hinter der Erweiterung Twilight of the Arnor für Galactic Civilizations 2 liest sich wie ein Bilderbuchbeispiel für das Karrieresprungbrett Modding.

Das neunköpfige Team von I-Mod-Productions.com unter der Leitung von Stefan Gersdorf und Sven Bischoff arbeitete anfangs privat an kleinen Verbesserungen für das Strategiespiel Galactic Civilizations II : Dread Lords und machte seine Sache dabei so gut, dass die Entwickler des Spiels, Stardock Systems, auf die Mannschaft aufmerksam wurde.

I-Mod-Productions werkelte aber nicht nur selbst fleißig an Spielen herum, sondern gab zudem auf ihrer Website allen angehenden Bastlern mit Diskussionsforen und Filespace Starthilfe für eigene kreative Mod-Ideen. Stardock gefiel das Engagement der Truppe und so übernahm der US-Entwickler das komplette Team um die fähigen Modder am zweiten Addon Twilight of the Arnor für Galactic Civilizations 2 arbeiten zu lassen.

Inzwischen befindet sich das das Addon im Beta-Stadium. Bislang dürfen am Betatest jedoch nur Vorbesteller von Twilight of the Arnor teilnehmen. Die für Dezember angekündigte fertige Version soll unzählige neue Elemente beinhalten: So werden alle 12 Hauptrassen mit neuen Technologiebäumen ausgestattet, die Grafik aufpoliert und die Spielwelt drastisch vergrößert. Trotz hübscherer Optik soll Twilight of the Arnor dabei weniger Hardware-Hunger als das Hauptspiel haben und dadurch besser laufen.

Bislang erscheint das zweite Addon nur in englischer Sprache. Sollte jedoch genügend Resonanz aus der deutschsprachigen Community erfolgen, will I-Mod-Productions auch eine deutsche Übersetzung implementieren.

Den letzten Stand der Entwicklung sowie Screenshots der Beta-Version finden Sie im Forum von I-Mod-Productions. In unsere Online-Galerie haben wir zudem drei erste offizielle Bilder eingebucht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.