Gameboy Advance 2.0 kommt

von GameStar Redaktion,
07.01.2003 10:59 Uhr

Nintendo hat gestern auf einer Pressekonferenz in Tokyo den GameBoy Advance SP vorgestellt. War der erste Handheld wegen seines reflektierenden Displays schon als Schminkspiegel verschrien, muss sich Nintendo diesen Vorwurf jetzt auch wegen der Optik gefallen lassen. Dafür glänzt der Gameboy Advance SP mit abschaltbarer Hintergrundbeleuchtung und einem Lithium-Ionen-Akku. Letzterer soll mit Beleuchtung für zehn und ohne für 18 Stunden Spielspaß sorgen. Bei den Innereien bleibt sonst alles beim Alten. Am 14. Februar kommt der Gameboy Advance SP in drei Farben in die japanischen Läden. In Deutschland ist der Handheld ab dem 28. März 2003 erhältlich. Der Preis beträgt knapp 140 Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.