Gamecube 2: Gerüchte um Hardware

von Jan Tomaszewski,
13.12.2002 13:43 Uhr

Konsolengigant Nintendo befindet sich in Gesprächen mit dem japanischen Chiphersteller NEC Electronics Corp., meldet der Informationsdienstleister Bloomberg unter Berufung auf NEC-Mitarbeiter. Nintendo-Japan hat ein Stattfinden solcher Gespräche dementiert, so Bloomberg weiter. Aktuell wird gemunkelt, der Gamecube-Nachfolger könnte zwischen 2004 und 2005 erscheinen -- ähnlich wie Playtstation 3 und Xbox 2.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.