Games Convention Asia Conference - Call of Papers eröffnet

Ab sofort haben Experten der internationalen Spieleindustrie die Möglichkeit, Themen für die kommende Games Convention Asia Conference (GCAC) in Singapur (18. bis 19. September 2008), einzureichen.

von Andre Linken,
11.05.2008 15:00 Uhr

Ab sofort haben Experten der internationalen Spieleindustrie die Möglichkeit, Themen für die kommende Games Convention Asia Conference (GCAC) in Singapur (18. bis 19. September 2008), einzureichen. Gesucht werden Keynotes, Vorträge und Workshopthemen in den Bereichen Development, Business und Science. Ende der Bewerbungsphase ist der 15. Juni 2008. Veranstaltungsort der GCAC ist das Suntec International Convention & Exhibition Centre.

Fokus der Fachkonferenz sind die Trendthemen: Casual Games, Online Games, Financing, Outsourcing und Business Models. Anmeldungen und Vorschläge können auf der aktualisierten Website der GCA gc-asia.sg hinterlegt werden. Organisiert werden die Games Convention Asia wie auch die GCAC von der Leipziger Messe International, der Auslandstochter der Leipziger Messe GmbH.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.