Games for Windows LIVE - Version 3: Spiele überall herunterladen

Im Sommer soll ein runderneuertes Games for Windows LIVE starten.

von Michael Obermeier,
24.06.2009 11:51 Uhr

Im Sommer möchte Microsoft die dritte Auflage des Online-Dienstes Games for Windows LIVE starten. Dies berichtet der Projektleiter Drew Johnston im Interview. Eines der wichtigsten neuen Funktionen wird dabei der Download gekaufter Spiele auf mehreren PCs sein. So können Spieler wie schon bei Steam ihre Spielesammlung auf jeden Rechner mit Games for Windows LIVE herunterladen, eine Beschränkung soll es zumindest seitens Microsoft nicht geben.

Eine ähnliche Funktion ist bereits vom Konkurrenten Steam bekannt. Genau wie bei der Valve-Plattform stellt Microsoft es den Spiele-Publishern frei, zusätzliche Kopierschutzmaßnahmen zu verwenden.

Außerdem möchte Microsoft über Games for Windows LIVE Spielstände online abspeichern. Dadurch können nicht nur die eigentlichen Spiele sondern auch Savegames, Erfolge oder Replay-Videos von jedem Rechner mit LIVE-Zugang abgerufen werden. Auch hier war Steam schneller: die »Steam Cloud« übernimmt genau diese Funktionen bereits seit geraumer Zeit.

Mehr Details zum neuen Games for Windows LIVE lesen Sie in Kürze in einem Special hier auf GameStar.de. Mehr zum aktuellen Stand von Games for Windows LIVE haben wir in einem Report zusammengefasst.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.