gamescom 2013 - Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag komplett ausverkauft

Die Veranstalter der gamescom 2013 haben auf der offiziellen Messe-Webseite einen Überblick über die aktuelle Kartensituation gegeben - bis einschließlich Samstag sind bereits sämtliche Tagestickets ausverkauft.

von Tobias Ritter,
22.08.2013 10:44 Uhr

Die Tagestickets der gamescom 2013 für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bereits restlos ausverkauft.Die Tagestickets der gamescom 2013 für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bereits restlos ausverkauft.

Am heutigen Donnerstag, den 22. August 2013 fiel nach dem gestrigen Fachbesuchertag auch für Privatbesucher endlich der Startschuss zur gamescom 2013. Seit den Morgenstunden begehren unzählige interessierte Spieler Einlass auf das Messegelände. Für all jene, die noch kurzfristig und ohne Karte eine Reise zur europäischen Leitmesse für Videospiele planen, haben die Veranstalter nun einen Überblick über die aktuelle Eintrittskartensituation gegeben - und die sieht für Spontanbesucher nicht allzu rosig aus.

Auf der offiziellen Facebook-Webseite zur gamescom 2013 ist nämlich mittlerweile zu lesen, dass sämtliche Tagestickets für den heutigen Donnerstag bereits ausverkauft sind. Lediglich Nachmittagstickets seien noch ausreichend vorhanden, heißt es:

»Wer bislang kein Ticket für die gamescom am heutigen Donnerstag hat, den bitten wir nach Möglichkeit seine Anreise so zu timen, dass er erst gegen Mittag hier auf dem Gelände eintrifft, um sich dann ein Nachmittagsticket zu sichern. Davon sind genug vorhanden. Die gamescom Tagestickets sind aber ausverkauft und werden auch vor Ort nicht verkauft.«

Selbiges gilt übrigens auch für die beiden kommenden Messetage: Auch für Freitag und Samstag gibt es keine Tagestickets mehr für die gamescom 2013. Nachfolgend ein Überblick über die aktuelle Ticketing-Situation:

Donnerstag: Tagestickets ausverkauft

Nachmittagstickets sind noch auf dem Messegelände erhältlich. Ab 13 Uhr können Nachmittagstickets auf dem Messegelände gekauft werden. Die Erfahrungen der Vorjahre zeigen, dass am frühen Nachmittag erste Besucher die Messe verlassen. Einlass mit den Nachmittagstickets ist daher voraussichtlich ab 14 Uhr, Wartezeiten bei den Nachmittagstickets sind allerdings nicht auszuschließen. Besitzer von Koelnmesse-Eintrittskartengutscheinen oder Gutschein-Codes können diese wie bereits angekündigt vor Ort gegen eine gültige Eintrittskarte eintauschen. Privatbesucher nutzen hierfür den Eingang Süd, Nord oder Ost. Fachbesucher den Eingang West.

Freitag: Tagestickets ausverkauft

Nachmittagstickets sind noch auf dem Messegelände erhältlich. Ab 13 Uhr können Nachmittagstickets auf dem Messegelände gekauft werden. Die Erfahrungen der Vorjahre zeigen, dass am frühen Nachmittag erste Besucher die Messe verlassen. Einlass mit den Nachmittagstickets ist daher voraussichtlich ab 14 Uhr, Wartezeiten bei den Nachmittagstickets sind allerdings nicht auszuschließen. Besitzer von Koelnmesse-Eintrittskartengutscheinen oder Gutschein-Codes können diese wie bereits angekündigt vor Ort gegen eine gültige Eintrittskarte eintauschen. Privatbesucher nutzen hierfür den Eingang Süd, Nord oder Ost. Fachbesucher den Eingang West.

Samstag: Tagestickets ausverkauft. Nachmittagstickets sind noch auf dem Messegelände erhältlich. Ab 13 Uhr können Nachmittagstickets auf dem Messegelände gekauft werden. Die Erfahrungen der Vorjahre zeigen, dass am frühen Nachmittag erste Besucher die Messe verlassen. Einlass mit den Nachmittagstickets ist daher voraussichtlich ab 14 Uhr, Wartezeiten bei den Nachmittagstickets sind allerdings nicht auszuschließen. Besitzer von Koelnmesse-Eintrittskartengutscheinen oder Gutschein-Codes können diese wie bereits angekündigt vor Ort gegen eine gültige Eintrittskarte eintauschen. Privat- und Fachbesucher nutzen hierfür den Eingang Süd, Nord oder Ost.

Sonntag: Tagestickets noch ausreichend verfügbar - auch vor Ort

Kassenverkauf aller Tickets auch vor Ort möglich. Besitzer von Koelnmesse-Eintrittskartengutscheinen oder Gutschein-Codes können diese auch vor Ort gegen eine gültige Eintrittskarte eintauschen. Privat- und Fachbesucher nutzen hierfür den Eingang Süd, Nord oder Ost.

Drei-Tagesticket: Nicht mehr verfügbar

Wer seinen gamescom-Besuch also zeitlich flexibel gestalten kann, sollte den Sonntag ins Auge fassen. Für den letzten Messetag sind aktuell noch ausreichend Tagestickets vorhanden - solange der Vorrat reicht. Erhältlich sind diese sowohl im Vorverkauf als auch an den Tageskassen am Sonntag erhältlich.

gamescom TV - Folge 5 12:50 gamescom TV - Folge 5


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.