Gamescom 2016 - Tagestickets ausverkauft, letzte Ticket-Optionen schwinden

Die Gamescom hat für 2016 alles Tagestickets verkauft und den Vorjahres-Verkaufsrekord gebrochen. Verfügbar sind noch Nachmittagstickets, Familientickets und Tickets für Fachbesucher.

von Stefan Köhler,
22.07.2016 17:41 Uhr

Die Gamescom 2016 ist annähernd ausverkauft, alle Tagestickets im Onlineshop sind weg und werden nicht mehr an der Tageskasse angeboten. Die Gamescom 2016 ist annähernd ausverkauft, alle Tagestickets im Onlineshop sind weg und werden nicht mehr an der Tageskasse angeboten.

Die Tagestickets für die Gamescom 2016 sind ausverkauft - das meldet die Koelnmesse GmbH und gibt gleichzeitig einen Verkaufsrekord bekannt. Mitte Mai waren bereits die Tickets für Samstag ausverkauft, Ende Juni ging das Kontingent für Donnerstags-Tickets aus.

Wer jetzt noch einen Besuch der größten Spielemesse der Welt plant, hat folgende Optionen:

  • Nachmittagstickets:Verkauf vor Ort, Einlass ab 14 Uhr. Kein garantierter Einlass, abhängig von der Menge an abreisenden Besuchern. Mit Wartezeiten muss gerechnet werden.
  • Familientickets: Noch verfügbar für Donnerstag, Freitag und Sonntag. Das Kontingent ist limitiert, für Samstag sind auch die Familientickets bereits weg.
  • Fachbesucher: Tickets für Mittwoch, Donnerstag und Freitag, sowie 3-Tages-Karten sind noch problemlos verfügbar.

Außerdem könnten noch vereinzelte Saturn-Filialen Tickets verkaufen, falls die Märkte noch Restposten haben. Die Gamescom findet vom 17. bis 21. August 2016 wie immer in Köln statt. Publisher Sony und Microsoft haben bereits bestätigt, dass es in diesem Jahr keine Pressekonferenzen mit Neuankündigungen geben wird.

GameStar TV: Hinter dem Gamescom-Kulissen - Folge 62/2015 PLUS GameStar TV: Hinter dem Gamescom-Kulissen - Folge 62/2015

Gamescom 2015 - Bilder vom Fachbesucher-Tag ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...