GameStar und GamePro bei Google Currents - Unterwegs bestens über Spiele informiert

Ab jetzt auch bei Google Currents bestens über Computer- und Videospiele informiert: GameStar und GamePro starten neue Kanäle.

von Christian Merkel,
28.02.2013 13:03 Uhr

GameStar auf Google CurrentsGameStar auf Google Currents

Wer gerne auf Smartphones und Tablets Nachrichten und Artikel liest, wird sich bestimmt schon mit RSS-Reader-Apps und Aggregatoren beschäftigt haben. Ein ganz gutes Beispiel dieser Gattung ist Google Currents für Smartphones und Tablets (sowohl auf iOS als auch Android verfügbar). Das Besondere: Google Currents will das Lesen besonders bequem und augenfreundlich gestalten.

So stellt die App Online-Inhalte in einem für das Lesen auf Smartphones und Tablets angepassten magazinartigen Format dar. Der User wählt einfach zwischen verschiedenen Feeds aus, die dann in einer Navigationsleiste nach Rubriken einsortiert werden. Zwischen Inhalten wechselt man mit horizontalen Wischgesten.

GameStar und GamePro sind jetzt auch bei Google Currents mit eigenen Editionen vertreten. Für beide Magazine stehen jeweils drei Kanäle zur Verfügung, in denen wir auf neue Newsmeldungen, Testberichte und Videos verweisen.

Um unsere Magazine in Google Currents kostenlos zu abonnieren, einfach auf folgende Links klicken. Das Abonnieren klappt auch vom PC aus, wenn man mit dem richtigen Google-Konto eingeloggt ist:

GameStar:http://www.google.com/producer/editions/CAow1_f3Aw/gamestar
GamePro:http://www.google.com/producer/editions/CAowpIb7Aw/gamepro


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...