GDC: Bestes Independent Game

von GameStar Redaktion,
12.03.2000 03:00 Uhr

Beim Independent Games Festival der Game Developers Conference stehen die Preisträger fest: Das Panzerkampf-Rennspiel "Treadmarks" (www.treadmarks.com) wurde zum besten Spiel gewählt und mit umgerechnet über 20,000 Mark prämiert. Der vom unabhängigen, bislang Publisher-losen Programmierteam Longbow Digital Arts Inc. stammende Titel erhielt außerdem die Auszeichnungen "Beste Programmierung" und "Bestes Design". Als Independet Game mit der besten Grafik wurde das Strategie-/Rollenspiel "King of Dragon Pass" gewählt, das grafisch potthäßliche "Blix" hatte den besten Sound. Der Audience Award der Messebesucher ging an "The Rift", ein Weltraum-Strategiespiel. Mal sehen, ob wenigstens eines dieser Spiele auch den Weg nach Deutschland finden wird. Zumindest "King of Dragon Pass" ist für teure 37,50 Dollar (ca. 80 Mark) online unter www.a-sharp.com zu bekommen.
la


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.