Geforce 2 GTS Ultra

von GameStar Redaktion,
14.08.2000 15:22 Uhr

Im Oktober erscheint mit dem Geforce 2 GTS Ultra die neue Chipgeneration von Nvidia. Der unter dem Codenamen NV16 entwickelte Baustein ist dabei keine völlige Neukonstruktion, sondern - wie der Name bereits andeutet - eine Weiterentwicklung des Geforce 2 GTS. So sind denn auch nochmals hochgeschraubte Taktraten die größte Neuerung: Der Chip werkelt dann mit 250 statt 200 MHz, der Speicher mit 230 statt 166 MHz. Als erster Hersteller gab Elsa ein Modell basierend auf dem Geforce 2 GTS Ultra bekannt. Die Elsa Gladiac Ultra kommt mit 64 MByte DDR-Speicher (4ns) und einem hochwertigen TV-Out-Modul in den Handel. Der Preis liegt bei rund 1.300 Mark. (mg)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.