GOG.com - Ab sofort mit 30 Tage Pre-Download-Rückgaberecht

Während Steam das in einer EU-Richtlinie festgeschriebene 14-tägige Rückgaberecht aushebelt, gibt es bei GOG.com sogar noch eine Zugabe: Rückgaben werden 30 Tage lang akzeptiert, sofern noch kein Download stattgefunden hat.

von Tobias Ritter,
27.03.2015 12:51 Uhr

Bei GOG.com gibt es ab sofort ein 30-tägiges Rückgaberecht auf noch nicht heruntergeladene Einkäufe. Die Download-Klausel greift jedoch nicht, wenn es technische Probleme gibt.Bei GOG.com gibt es ab sofort ein 30-tägiges Rückgaberecht auf noch nicht heruntergeladene Einkäufe. Die Download-Klausel greift jedoch nicht, wenn es technische Probleme gibt.

Nach geltenden EU-Richtlinien haben Bürger aus der Europäischen Union ein 14-tägiges Rückgaberecht - auch auf digitale Produkte. Die digitale Vertriebsplattform Steam umgeht dieses Recht geschickt dadurch, indem sie es in ihrem Nutzungsvertrag zwar verankert, beim Kauf eines Spiels jedoch gleich wieder aushebelt. Heißt im Klartext: Ein einmal gekauftes Steam-Spiel kann nicht wieder zurückgegeben werden - egal ob es bereits heruntergeladen wurde oder nicht.

Anders verhält es sich seit geraumer Zeit auf bei der Konkurrenzplattform GOG.com. Und in einem neuen Blog-Eintrag weisen die Betreiber des Portals nun darauf hin, das Rückgaberecht sogar noch einmal erweitert zu haben - auf einen Zeitraum von 30 Tagen und eine weltweite Gültigkeit.

Spieler können ihre GOG.com-Einkaufe demnach innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben, sofern sie sie nicht bereits heruntergeladen haben.

Und selbst bei heruntergeladenen Spielen gibt es noch eine Ausnahme: Sollte ein Programm tatsächlich einmal nicht funktionieren, kann es nach Absprache mit dem Kundendienst ebenfalls noch umgetauscht werden. Jedenfalls solange keine Lösung für die technischen Probleme gefunden wird. Auch hier gilt übrigens die 30-Tage-Frist.

Einen kleinen Seitenhieb auf den Konkurrenten Steam kann man sich dann auch nicht verkneifen. Im Zuge des Blog-Eintrags heißt es unter anderem:

»Sie haben 30 Tage Zeit, weltweit. Und durch das Drücken eines Kauf-Buttons verzichten Sie nicht auf Ihre Rechte.«

Steam kassiert Rückgaberecht - Ist das erlaubt? - Stephan Mathé erklärt, warum Valve im Recht ist 8:04 Steam kassiert Rückgaberecht - Ist das erlaubt? - Stephan Mathé erklärt, warum Valve im Recht ist

GOG.com - Trailer zu den ersten fünf Jahren 9:55 GOG.com - Trailer zu den ersten fünf Jahren


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.