Google - Stand-alone Office-Klon in Planung?

von Florian Holzbauer,
13.12.2006 18:19 Uhr

Bereits seit geraumer Zeit bietet Suchmachinen-Anbieter Google diverse Online-Tools zum Bearbeiten von Dokumenten und Tabellenkalkulationen an. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass Google daran Interesse hat, ein ähnliches Produkt auch als Stand-Alone-Variante zu verkaufen.

Konkret hat der koreanische Hersteller Haansoft, der für das Office-Paket ThinkFree verantwortlich ist, bereits diverse Male Besuch von Google-Mitarbeitern bekommen, die sich stark für die Software interessiert haben. ThinkFree selbst kann durch seine Java-Wurzeln sowohl im Browser, als auch als eigene Software verwendet werden.

Haansoft fürchtet eine Übernahme durch den Brachenriesen und ist davon wenig begeistert. Nach Informationen des Unternehmens sei man an einer produktiven und guten Zusammenarbeit mit Google interessiert - mehr nicht. Google wiederum würde eine Übernahme offenbar besser gefallen, obwohl noch keine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten erfolgt ist.

Interessierte können ThinkFree online ausprobieren. Eine Registrierung auf der offiziellen Website ist zum Nutzen der Online-Version des Office-Pakets aber notwendig.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.