Halo Online - Entwicklung des Free2Play-Shooters eingestellt

Saber Interactive musste die Arbeiten an dem Free2Play-Shooter Halo Online auf Anordnung von Microsoft einstellen. Zumindest in der aktuellen Form wird das Spiel niemals auf den Markt kommen.

von Andre Linken,
26.08.2016 12:21 Uhr

Die Arbeiten am Free2Play-Shooter Halo Online wurden eingestellt.Die Arbeiten am Free2Play-Shooter Halo Online wurden eingestellt.

Der Free2Play-Shooter Halo Online wird nicht mehr auf den Markt kommen. Das hat jetzt ein Mitarbeiter von dem Entwicklerstudio Saber Interactive (Timeshift) auf der russischen Social-Media-Plattform VKontakte bekannt gegeben.

Demnach waren die Arbeiten bereits seit einiger Zeit pausiert, sollten allerdings eigentlich bald wieder aufgenommen werden. Doch Microsoft hat jetzt wohl endgültig die Reißleine gezogen.

"Wir haben euch gesagt, dass die Pause nur vorübergehend ist und die Arbeiten an dem Spiel bald weitergehen würden. Genau wie ihr haben wir auf Neuigkeiten zur Entwicklung gewartet und auf eine Ankündigung gewartet. Allerdings haben unsere Kollegen bei Microsoft in den vergangenen sechs Monaten keine Entscheidungen bezüglich der Zukunft des Projekts getroffen. Jetzt wissen wir immerhin: Das Spiel wird in seiner aktuellen Form nicht erscheinen."

Ein kleiner Funken Hoffnung?

Die Formulierung »in seiner aktuellen Form« deutet zumindest darauf hin, dass Halo Online möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt überarbeitet werden und auf andere Weise erscheinen könnte.

Der Release Free2Play-Shooter war zunächst exklusiv für Russland geplant und sollte noch im Verlauf dieses Jahres erscheinen. Über den Betastatus ist das Spiel jedoch nie hinausgekommen.

Halo Online - Debüt-Trailer mit vielen Gameplay-Szenen 1:14 Halo Online - Debüt-Trailer mit vielen Gameplay-Szenen

Halo Online - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.