Horrorspiele erst ab 18?

von GameStar Redaktion,
03.04.2001 13:31 Uhr

Wie unsere Schwesterseite TecChannel.de berichtet, fordert die Bundesfamilienministerin Bergmann (SPD) eine gesetzlich geregelte Altersbegrenzung für Horrorspiele. Die Altersempfehlungen der USK sind bislang nicht für den Handel bindend -- Bergmann will dafür eine gesetzlich verankerte Regelung. Das könnte Strafen für Händler bedeuten, die sich beim Spiele-Verkaufen nicht den Ausweis zeigen lassen.
(gun)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.