Inoffizielles Ultima Underworld 3?

von GameStar Redaktion,
23.06.2000 15:11 Uhr

Können Sie sich noch an Ultima Underworld erinnern? Damals hat man Tage und Nächte vor dem Bildschirm verbracht, "Blackrock Gems" zu sammeln und die gigantischen Levels zu erkunden. Auf einen dritten Teil der Serie warten die Fans seither vergebens. Bis jetzt! Das neu gegründete Softwarehaus "Arkane Studios" nimmt sich die Ultima Underworld-Reihe als Inspiration für ihr Debütwerk "ARX". Erste Details und Screenshots finden Sie in einem Interview (englisch) mit dem Leitenden Programmierer Raphael Colantonio, auf der Looking Glass Fanseite TTLG. Hier ein kurzer Ausschnitt.TTLG: Kann man ARX als inoffizielles Underworld 3 bezeichnen?
Raphael: Definitiv. Als wir mit ARX angefangen haben, hatten wir stets Ultima Underworld im Sinn. Wir versuchen keinen billigen Abklatsch des Spiels zumachen, aber eine weiterentwickelte Version...Da haben die Jungs sich einen sehr hohen Standard gesetzt. Wir sind schon gespannt, ob Sie ihn erreichen.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.