Intel - Umsatz geringfügig verbessert

von GameStar Redaktion,
13.10.2004 10:59 Uhr

Der weltgrößte Chip-Hersteller Intel hat im dritten Quartal 2004 seinen Umsatz nur geringfügig verbessert. Intel setzte auf Grund einer geringeren PC-Nachfrage nur knapp 8,5 Milliarden US-Dollar um - weniger als erhofft. Im Vergleich zum Vorjahresabschnitt bedeutet dies dennoch eine Steigerung von acht Prozent. Für das Schlussquartal 2004 rechnet Intel mit einem Umsatz von 8,6 bis 9,2 Milliarden US-Dollar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.