Interplay vor dem Verkauf

von GameStar Redaktion,
18.02.2003 14:38 Uhr

Der angeschlagene französische Publisher Titus, zu dem auch Virgin Interactive gehört, möchte Interplay (Icewind Dale) verkaufen. Laut Berichten des französischen Magazins Les Echos liefen bereits intensive Verhandlungen. Titus glaubt, mit dem Deal 60 Millionen US-Dollar einnehmen zu können. Dies ist auch bitter nötig, da das Unternehmen ansonsten vor dem Bankrott steht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.