Invasion Deutschland-Probleme

von GameStar Redaktion,
10.11.2000 13:49 Uhr

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass sich deutsche Gesetzgeber über das Davilex Spiel "Invasion Deutschland" beschweren und sogar rechtliche Schritte in Erwägung ziehen. Grund dafür: Der Reichstag dient als Schauplatz für Schusswechsel mit Außerirdischen. Außerdem werden im Spiel öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten für geschmacklose Zwecke benutzt. Allerdings bekommt Davilex Rückendeckung von der USK, die das Spiel ab 12 Jahren freigegeben hat.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.