Jerry Bruckheimer - »Spiele in 10 Jahren wie Filme.«

Videospiele und Filme werden zusammenwachsen, so der Kino-Produzent Jerry Bruckheimer.

von Daniel Raumer,
26.04.2010 14:05 Uhr

Der bekannte Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer (Bad Boys, Fluch der Karibik, Pearl Harbor) ist der Meinung, dass die Unterhaltungsmedien Videospiele und Filme in Zukunft weiter zusammenwachsen werden.

»Ich glaube, dass wir in den nächsten zehn Jahren den Unterschied zwischen Film und Spiel nicht mehr erkennen können. Spiele werden dann so realistisch sein. Sie sind eine Form der Geschichtenerzählung und wir lieben es Geschichten zu erzählen. In Filmen und im Fernsehen.«

Daher, so Bruckheimer weiter, sei er auch gerade auf der Suche nach Partner für die Produktion von Videospielen. Das vollständige Interview lesen Sie auf heyguys.co.uk, dort wurde Bruckheimer über die derzeitige Verfilmung von Prince of Persia befragt, wo er auch als Produzent in Erscheinung tritt.

» Ersten Kinotrailer zu Prince of Persia anschauen
» Zweiten Kinotrailer zu Prince of Persia anschauen


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.