John Romero bleibt bei Ion-Storm

von GameStar Redaktion,
25.02.2001 21:20 Uhr

Stevie "Killcreek" Case hat erst vor kurzem ihren Weggang von Ion Storm, der Daikatana- und Deus Ex-Spieleschmiede verlautbaren lassen. Jetzt wurden Gerüchte laut, dass auch John Romero das Handtuch werfen wolle. Doch aus Dallas kam das Dementi: John bleibt, kümmert sich um das Spielekonzept seines noch geheimen neuen Projekts und wird der Öffentlichkeit erstmal fern bleiben.
(pet)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.