Jubiläum in Dresden

von GameStar Redaktion,
01.08.2001 18:16 Uhr

Preiswerte Computerchips können auch aus Deutschland kommen. Dies hat AMD mit seiner seit Juni 2000 bestehenden Fab 30 in Dresden gezeigt. Das Werk hat jetzt den zehnmillionsten Athlon-Prozessor ausgeliefert. Demnächst wird auf einen neuen Fertigungsprozess umgerüstet, damit auch die nächste Generation an Prozessoren aus Dresden kommen kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.