Keine Dreamcast-Spiele ab 2002

von GameStar Redaktion,
24.04.2001 11:10 Uhr

Im März 2002 soll es soweit sein, dann stoppt Sega die Software-Entwicklung für die Dreamcast. Für das kommende Jahr stehen noch 65 Spiele-Titel auf dem Terminplan, aber dann kommt das endgültige Ende der Konsole. Dennoch wird Sega nicht von der Bildfläche verschwinden; Spiele für die Microsoft Xbox, Playstation 2 und den Nintendo Gamecube sind bereits bestätigt und befinden sich in der Entwicklung. Ausführliche Informationen sollen auf der E3-Messe veröffentlicht werden.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.