Assassin’s Creed Film : Azaizia Aymar als Head of Content des Spiels zeigt ein erstes Artefakt zum Assassin's Creed Film. Azaizia Aymar als Head of Content des Spiels zeigt ein erstes Artefakt zum Assassin's Creed Film.

Die Dreharbeiten zur Spielverfilmung »Assassin's Creed« sind bereits im vollen Gange. Noch gibt es wenig dazu zu sehen. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Hauptdarsteller Michael Fassbender ein mysteriöses Selbstporträt am Filmset.

Mehr dazu: Assassin’s Creed-Film mit Michael Fassbenders mysteriöses Setbild

Nun offenbart uns niemand geringeres als Azaizia Aymar, Head of Content des Spiels »Assassin's Creed«, einen ersten Blick auf eines der Templer Artifakte und stellt auch gleich mal die Frage: Wer ist der Mann auf dem Knauf?

Der Kinofilm »Assassin's Creed« basiert zwar auf der gleichnamigen erfolgreichen Videospielreihe aus dem Hause Ubisoft, verfolgt aber eine eigene fiktive Geschichte. Im Mittelpunkt steht Callum Lynch (Michael Fassbender), der von einem Geheimbund entführt wird und mittels eines Computers die genetischen Erinnerungen seiner Vorfahren durchleben lässt. So findet sich Callum in Spanien im 15. Jahrhundert wieder und lebt die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar, der einen mysteriösen Geheimbund entdeckte: die Assassinen.

Neben Michael Fassbender sind Marion Cotillard (Inception), Ariane Labed (Before Midnight), Michael K. Williams (The Wire), Jeremy Irons (Batman v Superman) und Brendan Gleeson (Edge of Tomorrow) in weiteren Rollen zu sehen. Die Regie übernimmt Justin Kurrzel (Macbeth).

»Assassin's Creed« kommt voraussichtlich am 29. Dezember 2016 in die deutschen Kinos. Inzwischen ist das neuste Spiel »Assassin’s Creed Syndicate« der erfolgreichen Reihe für die Playstation 4 und Xbox One erschienen. Die PC-Verion kommt am 19. November in den Handel.